Diese Seite drucken

Reihenhäuser, Volgershall - Lüneburg

Sagittis condimentum turpis nibh Nam Vestibulum a diam tincidunt a Curabitur. Laoreet gravida tellus Nullam pulvinar justo scelerisque congue egestas tincidunt habitant. Iaculis magna Ut vitae semper Cras laoreet lacinia sed aliquet dictumst. Et dolor ultrices id risus pretium pretium sodales pretium Nam tincidunt. Justo semper sapien dignissim justo nibh parturient Donec libero Curabitur lorem. Donec Sed tempor ipsum auctor lobortis Nulla semper.

  • neubau von 9 reihenhäusern in lüneburg
  • 9 x 117 qm wohnfläche
  • planung/fertigstellung: mai 98/ juni 99
  • komplettbetreuung vom vorentwurf bis zur fertigstellung
  • solaranlage mit 22 m² kollektorfläche , 300 l solarspeicher und 1.500 l solar - pufferspeicher
  • regenwassernutzungsanlage mit einer 16 m³ betonzisterne
  • sichtbare holzbalkendecke
  • konstruktiver holzschutz
  • dachdämmung mit 20 cm isofloc
  • ziegelmauerwerk mit 15 cm perlite dämmung, verblendmauerwerk und tlw. lärchenholzverkleidung sowie holzrahmenbau - nordwand
  • innenwandputz aus reinem kalkmörtel, tlw. lehmputz
  • holzfenster mit wärmedämmgläser 1,1 w/m²k
  • gasbrennwertheizung mit strahlungsheizkörper und fußbodenerwärmungen
  • elektrobioinstallation mit abgeschirmten pvc - freien leitungen und netzfreischalter
  • massivholzinnentüren geölt
  • massivholztreppe
  • weitmöglichster verzicht auf pvc
  • innenanstrich mit keim - silikatfarben
  • fußboden: fliesen und massivholzparkett

sowie

  • neubau von 8 reihenhäusern in lüneburg
  • 8 x 117 qm wohnfläche
  • planung/fertigstellung: jan 00/ dez 99
  • komplettbetreuung vom vorentwurf bis zur fertigstellung
  • solaranlage mit 21 m² kollektorfläche , 300 l solarspeicher und 1.500 l solar - pufferspeicher
  • regenwassernutzungsanlage mit einer 12,5 m³ betonzisterne
  • sichtbare holzbalkendecke
  • konstruktiver holzschutz
  • dachdämmung mit 20 cm isofloc
  • ziegelmauerwerk mit 15 cm perlite dämmung, verblendmauerwerk und
  • tlw. lärchenholzverkleidung sowie holzrahmenbau - nordwand
  • innenwandputz aus reinem kalkmörtel
  • holzfenster mit wärmedämmgläser 1,1 w/m²k
  • gasbrennwertheizung mit strahlungsheizkörper und fußbodenerwärmungen
  • elektrobioinstallation mit abgeschirmten pvc-freien leitungen und netzfreischalter
  • massivholzinnentüren geölt
  • massivholztreppe
  • weitmöglichster verzicht auf pvc
  • innenanstrich mit keim - silikatfarben
  • fußboden: fliesen und massivholzparket